+++ AKTUELLES AUS DEM KUNSTVEREIN BAD VILBEL +++

Ein Haus der Druckkunst - am 22. März 2020

Workshops und Ausstellung zum TAG DER DRUCKKUNST

Am 22. März 2020 öffnet die Kunstschule Bad Vilbel von 14 bis 17 Uhr ihre Ateliers auch in der Alten Mühle findet von 12 bis 15 Uhr ein Druckworkshop statt. Neben der Ausstellung von Bad Vilbeler Künstlern laden kostenlose Workshops zum Mitmachen ein. >>> hier geht's zum Programm

 

OSTERFERIENKURS - Dienstag 14.04. – Freitag, 17.04.20

Für die jüngeren Kinder gibt es noch freie Plätze im "Kurs F2035 -  Blick durch die Lupe 6-11 J." Wir malen und modellieren, was wir vorher unter die Lupe genommen haben, sodass kleine Details ganz groß zur Geltung kommen.

>>> zur Kursanmeldung

 Keine Infos mehr verpassen? >>> Hier geht's zum Newsletter

+++ Get Creative! Ein neues Projekt der Kunstschule für Jugendliche ab 12 Jahren. +++

Für die Inszenierung von "Bilder einer Ausstellung" sind tolle Ideen gefragt.

Video, Farbe, Performance, Tanz, Musik... alles dreht sich um den Musik-Klassiker "Bilder einer Ausstellung", der in Kooperation mit der Musikschule Bad Vilbel und Karben und dem TV Bad Vilbel 1881 zum Hessentag auf die Bühne gebracht werden soll. Dabei sein und mitgestalten bei Bühne, Requisiten oder bei einem Tanzworkshop.

Zwei Workshops für Tanz und Kunst wird es in den Osterferien geben. Weitere Workshop-Tage folgen in Abstimmung mit den Teilnehmern.

 

Alle Angebote sind kostenfrei, ein erster Kennenlerntag findet am Freitag, 21. Februar von 16 - 18 Uhr in der Kunstschule, Frankfurter Str. 75 statt. Einfach vorbeikommen!

 

Anmeldung und nähere Informationen zum Projekt unter info@kunstverein-bad-vilbel.de

>>> hier geht's zum Flyer

 

+++ Projekt Connecting people +++

Es war einmal ... Märchen werden lebendig - erinnern, erzählen, spielen - Bühne frei

für Erwachsene und Jugendliche ab 12 J.

 

Die Handpuppen für das Theaterstück sind entwickelt und das Projekt geht weiter: Bühne bauen, Theaterstück schreiben und gemeinsam aufführen.

Unser erstes Treffen hierfür fand am Samstag, 8.2. von 16-18 Uhr in der Kunstschule statt, ein Einstieg ist noch möglich.

Kontakt: waechtler@kunstverein-bad-vilbel.de   oder strohkark@kunstverein-bad-vilbel.de

 

Weitere Termine werden gemeinsam festgelegt.

Kosten: pro Termin und Person 5,- €

Leitung: Nicole Wächtler und Ingrid Strohkark

>>> hier geht's zur Website

 

+++ Alles nur Architektur - ODER DIE LUST AM SCHAUEN - Thomas Friesenhahn +++

 

Thomas Friesenhahn hält für uns Zeichnungen bereit, die sich  mit der ortsgebundenen Originalität von Architektur beschäftigen. Amsterdam, Venedig und Frankfurt sind im Fokus des zeichnerischen Interesses, seit Jahrzehnten vertraut und häufig auch vor Ort entstanden.

Diese drei Städte bieten in der gelassenen Betrachtung ganzer Ensembles ebenso wie in der Konzentration auf das Detail reichliches Material für die Umsetzung auf Papier in Form klassischer Zeichnung, launischer Collagen oder vielschichtiger Guachen.

Eine besondere Neuheit stellt die Audio-Guide-Begleitung mit Hilfe Ihres eigenen Smartphones nach Einwahl über einen QR-Code dar.

Friedemann Kuhl von Kuhl-Design in Bad Vilbel bietet damit dem Künstler wie den Besuchern der Ausstellung eine neue Möglichkeit, das Ausstellungserlebnis durch begleitende Kommentare zu vertiefen - eine Bereicherung durch moderne Medien im traditionellen Ausstellungsbetrieb.

 

Also Kopfhörer für das Smartphone mitbringen, dann gelingt das Experiment!

Wir freuen uns darauf!

 

Ausstellung vom 15.2. bis 23.2.2020

 

Öffnungszeiten:

Sa 15.2. und So 16.2.2020 von 12.00 bis 16.00 Uhr

Fr 21.2. von 16.00 bis 20.00 Uhr

Sa 22.2. und So 23.2.2020 von 12.00 bis 16.00 Uhr

 

>>> hier geht's zum Flyer

 

NÄCHSTE AUSSTELLUNGEN

Kunstverein Bad Vilbel e.V. • Frankfurter Straße 75 • 61118 Bad Vilbel